man looking at business KPI examples at laptop

ENTDECKEN SIE ÜBER 200 KPI & KENNZAHLEN BEISPIELE Greifen Sie einfach und schnell auf alle wichtigen KPIs zu. Komprimiert & unkompliziert.

BEHALTEN SIE STETS DEN ÜBERBLICK ÜBER IHRE KENNZAHLEN UND IHR UNTERNEHMEN

MIT DATAPINE HABEN SIE JEDERZEIT ZUGRIFF AUF IHRE KPIs, AUSSAGEKRÄFTIG VISUALISIERT AUF INTERAKTIVEN DASHBOARDS

Ein KPI oder Key Performance Indicator hilft Entscheidungsträgern bei der Messung, Überwachung und Optimierung erfolgskritischer Unternehmensleistungen. Spezifische Kennzahlen messen dabei den Erfolg eines Unternehmens bei der Erreichung operativer und strategischer Ziele.

Jede organisatorische Einheit in Ihrem Unternehmen ist auf aussagekräftige Daten angewiesen. Der erste Schritt bei der Erstellung eines Dashboards ist die Auswahl der richtigen KPIs. Welche Kennzahlen sind wirklich relevant für Ihr Unternehmen und welche lenken nur ab?

Wir helfen Ihnen, den Überblick zu behalten und sich auf die relevanten Kennzahlen zu konzentrieren. Daher haben wir für Sie über 200 KPI Beispiele und Vorlagen erstellt, welche nach den wichtigsten Unternehmensfunktionen, Branchen und Plattformen sortiert sind.

In datapine lassen sich alle Kennzahlen mithilfe interaktiver Dashboard-Elemente im Detail analysieren, um z. B. bei unerwarteten Schwankungen zusätzliche Informationen zu erhalten. Mit datapine haben Sie jederzeit und von überall Zugriff auf Ihre Kennzahlen, auch von Ihrem Tablet oder Smartphone.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Identifikation der wichtigsten KPIs für Ihren Geschäftsbereich. Auf Wunsch kümmern wir uns um die Datenaufbereitung und die komplette Dashboard-Erstellung, so dass Sie ohne eigenen Aufwand innerhalb weniger Tage auf maßgeschneiderte, professionelle Dashboards mit Ihren wichtigsten Unternehmenskennzahlen zugreifen können.

ERHALTEN SIE IHRE ERSTEN KENNZAHLEN MIT WENIGEN KLICKS

Testen Sie unsere Software kostenlos und unverbindlich!

E-Mail-Adresse benötigt
Passwort benötigt

INTERAGIEREN SIE MIT IHREN KENNZAHLEN

IDENTIFIZIEREN SIE CHANCEN UND RISIKEN UND PLANEN SIE IHREN NÄCHSTEN SCHRITT

Mit datapine gehen Sie über die statische Anzeige Ihrer Unternehmenskennzahlen hinaus. Mit uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kennzahlen flexibel nach den verschiedensten Kriterien zu filtern oder durch Drill-Down tiefer in die Daten zu zoomen und Schwankungen im Detail zu analysieren.

visiuelle Darstellung wichtiger Unternehmenskennzahlen

Die Aktualisierung der Dashboards erfolgt automatisch. Nach der initialen Erstellung fällt kein weiterer manueller Aufwand an. Auf Wunsch können auch alle KPIs in Echtzeit angezeigt werden. Unser automatisiertes Reportingmodul hilft Ihnen, stets überall informiert zu sein und Ihre Kennzahlen einfach mit Kollegen oder Partnern zu teilen.

Ein Dashboard zu erstellen ist einfacher als Sie denken. Mit unserer intuitiven Benutzer-Oberfläche können Sie mit einfachem Drag&Drop Ihre Kennzahlen bauen und flexibel formatieren. Auch alle interaktiven Dashboard-Elemente können mit wenigen Klicks hinzugefügt werden. Programmierkenntnisse sind dafür zu keiner Zeit erforderlich. Weiterhin haben Sie die Auswahl zwischen einer Vielzahl von visuellen Dashboard-Elementen wie dynamische Textfelder oder Kommentarboxen, um die Ergebnisse aussagekräftig zu präsentieren.

ERSETZEN SIE IHR ZEITAUFWÄNDIGES EXCEL-REPORTING MIT UNSEREN INTERAKTIVEN DASHBOARDS Dashboard Beispiele anschauen

Warum sind Leistungskennzahlen wichtig?

Allgemein werden Leistungskennzahlen (KPIs) im Geschäftsalltag genutzt, um zu überwachen, wie effektiv ein Unternehmen seine wesentlichen Ziele erfüllt. Sie ermöglichen es, konkrete Unternehmensziele zu operationalisieren und den Erfolg beim Erreichen operativer und strategischer Ziele valide zu evaluieren. Abhängig davon, welche Unternehmensteile genauer untersucht werden sollen, müssen hierzu spezifische KPIs herangezogen werden.

Wenn Sie zum Beispiel die Profitabilität Ihres Unternehmens bewerten möchten, sollten Sie einen Blick auf die Eigenkapitalrendite werfen. Falls Sie eine Vertriebsanalyse durchführen möchten, könnten Sie hierfür die Durchschnittserlöse pro Nutzer (ARPU) oder Ihr Lead-Conversion-Verhältnis genauer betrachten. Aus diesen Beispielen wird ersichtlich, dass KPIs detaillierte Spezifikationen darstellen, die zum Analysieren eines konkreten Unternehmenszieles verwendet werden. Hierbei ist es entscheidend, die richtigen KPIs für die zuvor gewählte Zielvorgabe festzulegen. Dadurch helfen KPIs einzelnen Unternehmensabteilungen, Teams oder Managern auf Zielabweichungen und unvorhergesehene Ereignisse schneller und besser zu reagieren. Weiterhin helfen sie dem Unternehmen sich auf gemeinsame Ziele zu fokussieren.

Welche Arten von Leistungskennzahlen gibt es?

Generell gibt es viele verschiedene Arten von Leistungskennzahlen, abhängig von der spezifischen Zielvorgabe und der gewählten Leistungskennzahl um diese zu messen. Eine weitgefasste Unterscheidung ist es, KPIs in nicht-finanzielle und finanzielle KPIs aufzuteilen. Letztere beziehen sich hierbei auf alle Kennzahlen, die den Cashflow, die Verbindlichkeiten oder die Vermögenswerte eines Unternehmens beeinflussen. Zum Beispiel die Gewinnspanne, die den Nettogewinn in Prozent des Umsatzes misst oder der Liquiditätskoeffizient, der das Verhältnis von Umlaufvermögen zu kurzfristigen Verbindlichkeiten darstellt. Erstgenannte KPIs beziehen sich hingegen auf alle Indikatoren, die nicht direkt mit dem Cashflow, Verbindlichkeiten oder Vermögenswerten des Unternehmens zu tun haben. Eine genauere Auflistung der Arten von Leistungskennzahlen sieht wie folgt aus.

Quantitative vs Qualitative Kennzahlen: Erstgenannte können als numerischer Wert angegeben werden, letztere nicht.

Lagging vs Leading Kennzahlen: Erstere dienen der Erfolgsmessung und Leading Indikatoren kommen bei Prognosen zum Einsatz.

Input vs Output Kennzahlen: Input Kennzahlen messen die Ressourcen, die für ein bestimmtes Ergebnis in Anspruch genommen wurden, wohingegen Output Kennzahlen das Resultat eines Prozesses evaluieren.

Prozess vs Actionable Kennzahlen: Erstgenannte werden verwendet, um die Effizienz bzw. Produktivität von Geschäftsprozessen zu evaluieren und zweitere werden von Entscheidungsträgern im Unternehmen verwendet, um aktiv Veränderungen voranzutreiben.

Eine weitere Möglichkeit ist es, die verschiedenen Arten in Bereichskennzahlen zu trennen. Denkbar ist eine Trennung in Kennzahlen für den Vertrieb (z.B. Umsatzwachstum), Marketing (z.B. Kapitalrendite) oder Finanzen (z.B. durch die Nettogewinnmarge), wie wir es in den obigen KPI Beispielen gemacht haben. Um mehr zu erfahren, schauen Sie sich unsere KPI Vorlagen für die verschiedenen Unternehmensbereiche genauer an.

Letztendlich gibt es viele verschiedene Wege, die Arten von Leistungskennzahlen zu klassifizieren. Jedoch ist es entscheidend, jene Kennzahl auszuwählen, welche den Erfolg bzw. die Leistung bezüglich Ihrer vorab festegelegen Zielvorgabe am besten und transparent misst. Sie müssen daher immer genau wissen, was und wie Sie es messen wollen.

Was sind bewährte KPI Best Practices?

Den richtigen Indikator für Ihre Zielvorgabe zu finden ist nicht immer einfach. Es gibt allerdings zwei verbreitete KPI best practices, die Ihnen dabei helfen, den Richtigen zu finden. Eine Möglichkeit die Relevanz einer bestimmten Kennzahl zu evaluieren ist es, das SMARTER Kriterium anzuwenden (Specific, Measurable, Attainable, Relevant, Time-bound, Evaluate, Reevaluate; deutsch: spezifisch, messbar, erreichbar, relevant, zeitgebunden, evaluieren, reevaluieren). Das bedeutet, laut dem SMARTER Kriterium sollte jede Kennzahl ein spezielles Ziel besitzen, dieses Ziel sollte operationalisierbar bzw. messbar sein, das Ziel sollte realistisch und relevant für das Unternehmen sein, der Zeitrahmen um das Ziel zu erreichen muss klar definiert sein und die Kennzahl sollte kontinuierlich (re)evaluiert werden.

Die zweite KPI Best Practice sind die sogenannten „6 A’s“ (Aligned, Attainable, Acute, Accurate, Actionable, Alive; deutsch: ausgerichtet, erreichbar, informativ, genau, umsetzbar, lebendig). Dies bedeuted im Detail, dass die Kennzahlen auf Ihre spezifischen Ziele ausgerichtet sein sollten, dass das Ziel wiederum realistisch ist, dass die KPIs einen hohen Informationsgehalt besitzen und aus validen Daten berechnet werden sollten, sowie dass die gewonnenen Erkenntnisse letztendlich auch operativ umsetzbar sind.

ÜBERWACHEN & ANALYSIEREN SIE IHRE KENNZAHLEN MIT LEICHTIGKEIT Jetzt kostenlos testen

Die komplette KPI Liste nach Unternehmensfunktion

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit KPI Beispielen, die von uns für die speziellen Anforderungen der einzelnen Unternehmensabteilungen erstellt wurden. Bitte klicken Sie auf den Link der jeweiligen Abteilung, um mehr über die genannten KPIs zu erfahren sowie visuell ansprechende Darstellungen der Kennzahlen zu erhalten.

Management: Management Kennzahlen geben dem Top-Management und den C-Level-Führungskräften einen Überblick über die Performance erfolgskritischer Unternehmensbereiche, um datengetriebene Entscheidungen treffen zu können. Dies sind unsere Top 8 KPIs für das Management:

  • 1) Kunden Akquisitionskosten (CAC)
  • 2) Customer LifeTime Value (CLV)
  • 3) Umsatzziel
  • 4) Ebit-Marge
  • 5) Nettogewinnmarge
  • 6) Gesamtkapitalrendite
  • 7) Eigenkapitalrendite
  • 8) Kurs-Gewinn-Verhältnis

Finanzen: Controlling Kennzahlen helfen der Finanzabteilung zentrale KPIs bezüglich des Cash-Managements, des Umsatzes, der Ausgaben sowie der Profitabilität zu überwachen und die gesteckten finanziellen Ziele zu erreichen. Dies sind unsere Top 9 KPI Beispiele für das Controlling:

  • 1) Gewinnspanne
  • 2) Ebit-Marge
  • 3) Betriebskostenquote
  • 4) Nettogewinnmarge
  • 5) Current Ratio
  • 6) Accounts Payable Turnover
  • 7) Accounts Receivable Turnover
  • 8) Gesamtkapitalrendite
  • 9) Eigenkapitalrendite

Sales: KPIs im Vertrieb liefern wertvolle Einblicke in diverse Aspekte der Verkaufsprozesse. Sie helfen u. a. dabei, einzelne Schritte im Sales-Funnel detailliert zu analysieren oder das Leadmanagement zu optimieren. Hier sind unsere Top 9 KPI Beispiele für den Vertrieb:

  • 1) Umsatzwachstum
  • 2) Umsatzziel
  • 3) Erlös pro Nutzer (ARPU)
  • 4) Kundenakquisitionskosten
  • 5) Customer LifeTime Value (CLV)
  • 6) Verkaufszykluslänge
  • 7) Lead-to-Opportunity-Verhältnis
  • 8) Opportunity-to-Win-Verhältnis
  • 9) Lead-Conversion-Verhältnis

Marketing: Marketing KPIs helfen u. a. dabei, die Website-Performance und Online-Kampagnen effektiv zu steuern und zu überwachen sowie den Marketing ROI für verschiedene Channels und Kampagnen zu bestimmen. Dies sind unsere Top 9 KPI Beispiele für die Marketingabteilung:

  • 1) Absprungrate
  • 2) Sitzungsdauer
  • 3) Ziel Conversion Rate
  • 4) Zielseiten Conversion Rate
  • 5) Klickrate (CTR)
  • 6) Kosten pro Klick (CPC)
  • 7) Kosten pro Aquisition (CPA)
  • 8) Customer LifeTime Value (CLV)
  • 9) Kapitalrendite (ROI)

Personal: Personal KPIs sind essentiell für eine effektive HR Abteilung. Beispielsweise helfen sie dabei, Rekrutierungsprozesse zu verbessern sowie die Mitarbeiterperformance nachhaltig zu erhöhen. Dies sind unsere Top 10 KPI Vorlagen für die Personalabteilung:

  • 1) Arbeitsausfälle
  • 2) Überstunden
  • 3) Weiterbildungskosten
  • 4) Mitarbeiterproduktivität
  • 5) Kosten pro Neueinstellung
  • 6) Rekrutierungsrate
  • 7) Time to Fill
  • 8) Fluktuationsrate
  • 9) Geschlechterverhältnis
  • 10) Anteil an Teilzeitstellen

Service & Support: Kundenservice KPIs sind hilfreich, um die Gesamtleistung der Supportabteilung sowie einzelner Supportmitarbeiter zu bewerten und durch permanente Prozessoptimierungen die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern. Dies sind unsere Top 9 KPIs für Kundendienstteams:

  • 1) Durchschnittliche Antwortzeit
  • 2) First Call Resolution (FCR)
  • 3) Top Support Mitarbeiter
  • 4) Anzahl der Supportanfragen
  • 5) Kundenzufriedenheit
  • 6) Net Promoter Score (NPS)
  • 7) Kundenaufwand
  • 8) Servicelevel
  • 9) Supportkosten vs Umsatz

Einkauf: KPIs im Einkauf helfen bei der effektiven Steuerung von allen relevanten Aspekten der Einkaufsprozesse für Rohstoffe, Waren, Produkte oder Dienstleistungen. Die Ziele sind u. a. Kosten zu optimieren und Compliance Anforderungen zu erfüllen. Dies sind unsere Top 10 KPI Vorlagen für die Einkaufsabteilung:

  • 1) Compliance Rate
  • 2) Anzahl der Lieferanten
  • 3) Bestelldurchlaufzeit
  • 4) Lieferanten Verfügbarkeit
  • 5) Lieferanten Defektrate
  • 6) Lead Time
  • 7) Interne Auftragskosten
  • 8) Kostenreduzierung
  • 9) Kostenvermeidung
  • 10) Kapitalrendite (ROI)

IT: IT Kennzahlen ermöglichen dank vorab festgelegter Ziele eine einheitliche und effektive Performance-Überwachung von IT Projekten. Sie helfen u. a. bei dem Ticketmanagement sowie dem Zeit- und Kostenmanagement. Im Folgenden finden Sie unsere Top 10 IT KPI Beispiele:

  • 1) Offene vs gelöste Tickets
  • 2) IT Projekte in Budget
  • 3) Bearbeitungszeiten
  • 4) Server Downtime
  • 5) Mean Time To Repair (MTTR)
  • 6) Offene Tickets pro Mitarbeiter
  • 7) Support Mitarbeiter vs Endnutzer
  • 8) IT Kapitalrendite (ROI)
  • 9) IT Kosten Übersicht
  • 10) IT Kosten vs Umsatz

ÜBERWACHEN & ANALYSIEREN SIE IHRE KENNZAHLEN MIT LEICHTIGKEIT Jetzt kostenlos testen

Die komplette KPI Liste nach Industrien und Branchen

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit KPI Vorlagen, welche wir speziell für ausgewählte Industrien bzw. Branchen ausgearbeitet haben. Bitte klicken Sie auf den weiterführenden Link der jeweiligen Industrie, um detaillierte Informationen zu den genannten KPIs zu erhalten.

Healthcare: Healthcare KPIs fokussieren sich in der Regel auf Krankenhaus- und Patientenanalysen, um das allgemeine Krankenhaus-Management, die Patientenzufriedenheit sowie die Personalprozesse zu optimieren. Hier finden Sie unsere Top 7 KPI Beispiele für die Gesundheitsbranche:

  • 1) Dauer des Krankenhausaufenthaltes
  • 2) Behandlungskosten
  • 3) Wiedereinlieferungsquote
  • 4) Patienten Wartezeiten
  • 5) Patientenzufriedenheit
  • 6) Patientensicherheit
  • 7) Notaufnahme Wartezeiten

Logistik: Logistik Kennzahlen informieren Sie über Transportprozesse, Lagervorgänge, Supply-Chain-Prozesse und andere Aspekte, die bei der Optimierung verschiedener Logistikvorgänge eine Rolle spielen. Nachfolgend finden Sie unsere Top 8 KPI Vorlagen für die Logistikbranche:

  • 1) Lieferzeit
  • 2) Liefergenauigkeit
  • 3) Transport- und Lieferkosten
  • 4) Lagerkosten
  • 5) Gesamtanzahl der Sendungen
  • 6) Lagerbestandsgenauigkeit
  • 7) Lagerumschlagshäufigkeit
  • 8) Inventar-Umsatz-Verhältnis

Produktion: Produktionskennzahlen helfen Herstellern dabei, ihre Produktionsqualität sowie Produktionskosten im Detail zu überwachen und nachhaltig zu verbessern. Im Folgenden finden Sie unsere Top 9 Kennzahlen Vorlagen für die Fertigungsindustrie:

  • 1) Produktionsvolumen
  • 2) Produktionsausfälle
  • 3) Produktionskosten
  • 4) Produktionsmängel
  • 5) Rückgabequote
  • 6) Right First Time
  • 7) Kapitalumschlag
  • 8) Gesamtkaptialrendite
  • 9) Instandhaltungskosten

Einzelhandel: Kennzahlen im Einzelhandel sind in dieser schnelllebigen Branche von zentraler Bedeutung, um Kundentrends zu erkennen und zu verstehen, Logistikprozesse zu optimieren sowie Umsätze und Erträge nachhaltig zu steigern. Dies sind unsere Top 11 Kennzahlen für den Einzelhandel:

  • 1) Einkaufswert
  • 2) Artikel pro Einkauf
  • 3) Gesamtumsatz
  • 4) Back Order Rate
  • 5) Rückgabequote
  • 6) Kundenbindung
  • 7) Anzahl der Verkäufe
  • 8) Umsatz nach Absatzgebiet
  • 9) Bestellstatus
  • 10) Perfekte Bestellrate
  • 11) Rückgabegründe

Digitale Medien: KPIs für digitale Medien sind spezifische Kennzahlen für Online-Publisher, um die Qualität ihrer veröffentlichten Inhalte zu bewerten. Außerdem helfen sie dabei, Content-Trends zu erkennen und den Erwartungen der Leser gerecht zu werden. Hier sind unsere Top 9 KPIs:

  • 1) Top Artikel
  • 2) Top Content Kategorien
  • 3) Abonnenten nach Alter
  • 4) Klickanzahl pro Post
  • 5) Shares pro Post
  • 6) New vs Lost Follower
  • 7) Flesch Reading Ease
  • 8) Kommentare pro Artikel
  • 9) Story Turnaround Time

FMCG: FMCG Kennzahlen berücksichtigen die Besonderheiten der FMCG Branche und helfen Entscheidungsträgern bei der Analyse und Überwachung aller relevanter Prozesse von der Beschaffung, über die Lieferkette bis hin zum Absatz. Hier sind unsere Top 9 KPI Beispiele:

  • 1) Regallücke
  • 2) Rechzeitige & vollständige Lieferung
  • 3) Verkaufszykluslänge
  • 4) Mindesthaltbarkeit-Quoten
  • 5) Cash-to-Cash Zyklus
  • 6) Supply Chain Kosten
  • 7) Supply Chain Kosten vs Umsatz
  • 8) Regalverfügbarkeit
  • 9) Umsatzvolumen und Umsatzmarge

Energie: Energiekennzahlen helfen beispielsweise Energiekonzernen, auf schnell ändernde Marktanforderungen zu reagieren, Produktionskosten zu optimieren und Verbrauchsmuster im Detail zu analysieren. Im Folgenden finden Sie unsere Top 8 KPIs für die Energiebranche:

  • 1) Versorgungsengpässe
  • 2) Energieverbrauch nach Sektor
  • 3) Aktienrendite
  • 4) Operating Cash Flow (OCF)
  • 5) Stromgestehungskosten
  • 6) Verfügbarkeitsfaktor
  • 7) Energiebedarf nach Energiequelle
  • 8) Performance Ratio

Marktforschung: Kennzahlen in der Marktforschung ermöglichen es, Umfrage- und Forschungsergebnisse auf sinnvolle Weise zu analysieren und zu visualisieren sowie die neugewonnenen Erkenntnisse effektiv zu präsentieren. Dies sind unsere Top 10 KPI Vorlagen für die Marktforschungsbranche:

  • 1) Ungestütztes Markenbewusstsein
  • 2) Gestütztes Markenbewusstsein
  • 3) Markenimage
  • 4) Celebrity Analyse
  • 5) Nutzungsabsicht
  • 6) Kaufabsicht
  • 7) Zahlungsbereitschaft
  • 8) Net Promoter Score (NPS)
  • 9) Kundenzufriedenheit
  • 10) Kundenaufwand (CES)

ÜBERWACHEN & ANALYSIEREN SIE IHRE KENNZAHLEN MIT LEICHTIGKEIT Jetzt kostenlos testen

DIE KOMPLETTE KPI LISTE FÜR DIVERSE PLATTFORMEN

Nachfolgend finden Sie die komplette Liste mit KPI Beispielen für verschiedene Plattformen (z. B. Soziale Netzwerke), welche die Besonderheiten und Anforderungen dieser berücksichtigen. Bitte klicken Sie auf den entsprechenden Link der jeweiligen Plattform, um detaillierte Informationen zu den genannten KPIs zu erhalten.

Facebook: Facebook KPIs unterstützen Social-Media-Manager bei der Überwachung, Visualisierung, Analyse und Optimierung Ihrer organischen sowie bezahlten Facebook-Kampagnen. Dies sind unsere Top 10 KPI Beispiele für Facebook:

  • 1) Anzahl der Fans
  • 2) Demografie der Fans
  • 3) Seitenaufrufe der Fanpage
  • 4) Handlungen auf der Seite
  • 5) Reichweite pro Post
  • 6) Interaktionsrate pro Post
  • 7) Klickrate (CTR)
  • 8) Facebook Ads Reichweite
  • 9) Tausend-Kontakt-Preis (CPM)
  • 10) Kosten pro Conversion

LinkedIn: LinkedIn Kennzahlen sind spezifische Leistungsindikatoren zur Überwachung der Performance von Unternehmensseiten sowie professionellen, persönlichen LinkedIn Profilen. Dies sind unsere Top 8 KPI Vorlagen für LinkedIn:

  • 1) Follower Demografie
  • 2) Anzahl der Follower
  • 3) Impressionen und Reichweite
  • 4) Engagement Rate
  • 5) Besucherinformationen
  • 6) Netzwerkwachstum
  • 7) Profilansichten
  • 8) Beitragsansichten

Twitter: Twitter KPIs helfen Marketern dabei, ihre definierten Ziele zu überwachen und Optimierungspotentiale hinsichtlich der Content- und Tweet-Strategie zu identifizieren. Dies sind unsere Top 9 KPIs für Twitter:

  • 1) Tweet Link-Klicks
  • 2) Tweet Interaktionsrate
  • 3) Tweet Impressionen
  • 4) CPM Twitter Ads
  • 5) Ergebnisrate Twitter Ads
  • 6) Kosten pro Ergebnis
  • 7) Interessen der Follower
  • 8) Anzahl der Follower
  • 9) Hashtag Performance

YouTube: YouTube Kennzahlen fokussieren sich in der Regel auf die Überwachung der Video- und Channelperformance sowie auf die Analyse der vorhandenen Zuschauerdaten. Dies sind unsere Top 9 KPIs für YouTube:

  • 1) Wiedergabedauer
  • 2) Anzahl der Videoaufrufe
  • 3) Zuschauerbindung
  • 4) Video Engagements
  • 5) Anzahl der Abonnenten
  • 6)Täglich aktive User (DAU)
  • 7) Zugriffsquellen
  • 8) Demografie der Abonnenten
  • 9) Top 5 Videos nach Aufrufe