Dashboard wird geladen ...
Erstellen Sie professionelle Sales Dashboards mit wenigen Klicks

Testen Sie unsere Software kostenlos und unverbindlich!

E-Mail-Adresse benötigt
Passwort benötgit

Sales Dashboard Beispiele

Sales Performance Dashboard

Sales Dashboards - Beispiel #1: Sales Performance Dashboard

Dieses Sales Dashboard Beispiel bietet den perfekten Überblick über die Enwicklung Ihrer Vertriebsaktivitäten, in dem der Fokus auf die wichtigsten Kennzahlen gelegt wird. Durch das Überwachen Ihrer Umsatzzahlen, Durchschnittserlöse pro Nutzer (ARPU), Kunden Akquisitionskosten (CAC) und Ihres Customer Lifetime Values (CLV) haben Sie die wichtigsten KPIs immer im Blick.

Besonders als Vertriebsleiter benötigen Sie permanenten Zugang zu diesen wichtigen Informationen um die Performance Ihrer Vertriebsabteilung bzw. Ihrer einzelner Mitarbeiter zu bewerten und gegenfalls bei auftretenden Zielabweichungen frühzeitig zu interagieren. Mit Hilfe des oben dargestellten Sales Performance Dashboards können Sie zu jedem Zeitpunkt problemlos nachvollziehen, ob Sie auf den richtigen Weg sind um Ihre gesetzen Vertriebsziele zu erreichen. Darüberhinaus ist es eine wertvolle Unterstützung für zukünftige strategische Entscheidungen und hilft Ihnen dabei datengetriebene Entscheidungen zu treffen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit mit Hilfe von Drill-Down-Funktionen die gewünschten KPIs in unserem interaktiven Sales Performance Dashboard genauer zu betrachten beziehungsweise deren Wechselwirkungen zu untersuchen. Im Optimalfall möchten Sie Ihre Umsatzzahlen, Ihre Durchschnittserlöse pro Nutzer (ARPU) und Ihren Kundenwert (CLV) bei gleichbleibenden oder sogar fallenden Kundenaquisitionskosten (CAC) stetig steigern. Natürlich können wir Ihnen nicht die dafür notwendige Arbeit abnehmen, aber mit Hilfe dieses Sales Dashboards haben Sie die wichtigsten Kennzahlen immer im Blick, können diese überwachen und darauf basierend operative und strategische Änderungen vornehmen.

Sales Verkaufszyklus Dashboard

Sales Dashboards - Beispiel #2: Sales Verkaufszyklus Dashboard

Die Länge Ihres Verkaufzyklusses zu reduzieren wirkt sich in der Regel sehr positiv auf Ihre Vertriebsperformance aus, da Sie wertvolle interne Sales Ressourcen einsparen. Mit unserer Dashboard Software können Sie Ihr individuelles Sales Verkaufszyklus Dashboard mit wenigen Klicks selbst erstellen. Darauf basierend können Sie anfangen Ihren Verkaufszyklus im Detail zu analysieren und Optimierungspotentiale zu identfizieren. Wir empfehlen Ihnen zunächst mit Ihren vorhandenen Daten Ihren momentanen Verkaufszyklus zu analysieren und diesen mit Benachmarks in Ihrer Branche zu vergleichen und aus diesen Daten konkrete Maßnahmen und realistische Ziele abzuleiten.

Durch die Nutzung von Drill-Down-Funktionen können Sie Ihren Verkaufszyklus auch auf verschiedenen Ebenen untersuchen. Beispielsweise können Sie die verschiedenen Vertriebsphasen auf Mitarbeiterebene genauer betrachten. Haben bestimmte Mitarbeiter bzw. Teams signifikant kürzere Verkaufszyklen? Dann sollten Sie deren Vorgehensweise genauer betrachten und gegenfalls innerhalb des Unternehmens skalieren.

Erfahren Sie mehr über alle relevanten Sales Kennzahlen Sales KPIs anschauen

Sales Conversion Dashboard

Sales Dashboards - Beispiel #3: Sales Conversion Dashboard

Dieses Sales Dashboard Beispiel beschäftig sich mit dem Lead Management Prozess und hilft Ihnen dabei, Ihren gesamten Sales Prozess vom Erstkontakt bis zum Verkauf bzw. Abschluss eines Vertrages anschaulich darzustellen. Konkret werden dabei das Lead-to-Opportunity, Opportunity-to-Win und Lead-Conversion-Verhätlnis bebrachtet, wobei sich die Bezeichnung „Opportunity“ dabei auf einen einen qualifzierten Lead, welcher anhand festgelegter Kriterien qualifiziert wurde, bezieht. Diese 3 Kennzahlen helfen Ihnen dabei Ihr Lead Management adäquat zu überwachen und Optimierungspotentiale zu identifizieren.

Das Lead-to-Opportunity-Verhältnis wird in der Regel sehr stark durch die Art und Weise Ihrer Lead-Qualifizierung beeinflusst, wohingegen das Opportunity-to-Win-Verhältnis vor allem durch die effektive Ansprache bereits qualifzierter Leads bestimmt wird. Mit Hilfe des oben dargestellten Sales Conversion Dashboards können Sie die einzelnen Leadphasen detaillierter betrachten und gegenfalls auch granularer auf Team- oder Mitarbeiterebene untersuchen.