Dashboard wird geladen ...
Erstellen Sie professionelle Finanz Dashboards mit wenigen Klicks

Testen Sie unsere Software kostenlos und unverbindlich!

E-Mail-Adresse benötigt
Passwort benötgit

Finanz Dashboard Beispiele

Gewinn / Verlust Dashboard

Finanz Dashboards - Beispiel #1: Gewinn / Verlust Dashboard

Dieses Finanz Dashboard Beispiel stellt eine leicht verständliche Übersicht über die Gewinn- und Verlustrechnung Ihres Unternehmens dar, von Erlösen bis hin zum Gewinn inklusive der relevanten Leistungskennzahlen.

Beginnend mit Ihren Umsatzerlösen, welche hauptsächlich durch den Verkaufspreis und die Anzahl der verkauften Einheiten festgelegt sind, werden die Kosten der verkauften Güter von den Erlösen subtrahiert. Das Ergebnis ist der Bruttogewinn. Die betrieblichen Ausgaben (engl. Operating Expenses) bezeichnen die anfallenden Kosten für die Durchführung der gewöhnlichen Geschäftstätigkeiten Ihres Unternehmens. Dieses Beispieldashboard teilt die Betriebsausgaben in die oft verwendeten Kostenkategorien Vertrieb, Marketing, IT und allgemeine Verwaltung. In der Gewinn- und Verlustrechnung sind ebenfalls die sonstigen Erträge und Ausgaben aufgeführt, welche z.B. Kosten für Umstrukturierung und Währungstausch beinhalten können. Das daraus resultierende operative Ergebnis, der um Zinsen und Steuern bereinigte Jahresüberschuss (EBIT, Earnings before Interest and Taxes) und insbesondere seine Trendentwicklung stellt eine der wichtigsten, betriebswirtschaftlichen Kennzahlen Ihres Unternehmens dar. Nach Abzug aller zins- und steuerrelevanten Ausgaben erhalten Sie Ihren Jahresüberschuss.

Neben der Gewinn- und Verlustrechnung zeigt das Finanz Dashboard Beispiel wichtige Leistungskennzahlen für die Profitabilität Ihres Unternehmens. Bei einem Vergleich dieser Kennzahlen ist es wichtig zu beachten, dass die Zahlen für Unternehmen in verschiedenen Industrien stark abweichen können.

Die Gewinn- oder Handelsspanne spiegelt den prozentualen Anteil der Gesamterlöse wider, welcher nach Abzug aller anfallenden Produktions- oder Beschaffungskosten für die angebotenen Dienstleistungen und Güter übrig bleibt. Die EBIT-Marge gibt als weitere Performance-Kennzahl das Verhältnis des operativen Gewinns im Vergleich zum Gesamtumsatz wieder.

Die Nettogewinnmarge beschreibt die Ertragskraft Ihres Unternehmens, genauer gesagt, wieviel Prozent von jedem erwirtschafteten Euro als Reingewinn übrig bleiben.

Cash Management Dashboard

Finanz Dashboards - Beispiel #2: Cash Management Dashboard

Dieses Finanz Dashboard bietet einen Überblick über Ihre Liquiditätssituation und aktuellen Cash Flow und gibt Hinweise wie diese Kennzahlen durch die Optimierung des Kreditoren- und Debitorenmanagements verbessert werden können.

Ein zentraler Bestandteil des Cash Management Dashboards sind die Kennzahlen der Liquidität zweiten und dritten Grades (Quick Ratio und Current Ratio). Die Liquidität dritten Grades (Current Ratio) ist eine Kennzahl der Finanzbuchhaltung, mit der die Fähigkeit eines Unternehmens beurteilt wird, seinen kurzfristigen Zahlungsverpflichtungen mittels kurzfristigen Vermögenswerten fristgerecht nachzukommen. Sie lässt berechnen, indem man die kurzfristigen Vermögenswerte durch die kurzfristigen Verbindlichkeiten teilt. Ziel jedes Unternehmens sollte es sind, ein Verhältnis höher als 1:1 vorzuweisen. So kann sicher gestellt werden, dass die Zahlungsverpflichtungen jederzeit ausgeglichen werden können.

Die Liquidität zweiten Grades (Quick Ratio oder auch Acid Test Ratio) wirft einen vergleichsweise konservativen Blick auf Ihre Liquiditätssituation, da hier bei der Berechnung der Vermögenswerte keine Lagerbestände und andere, nicht sofort liquidierbare Vermögengegenstände mit eingeschlossen werden. Sollten Ihre kurzfristigen Vermögenswerte einen hohen Anteil an Lagerbeständen aufweisen, wird das Quick Ratio deutlich geringer sein als das Current Ratio. Dem gleichen Prinzip wie das Current Ratio folgend, bedeutet eine Quick Ratio größer 1 eine Zahlungsfähigkeit kurzfristiger Verbindlichkeiten nur mit liquiden und schnell liquidierbaren Mitteln.

Beide Kennzahlen sind maßgeblich durch die Umschlagshäufigkeiten der Forderungen und Verbindlichkeiten beeinflusst. Diese messen, wie schnell Sie geschuldete Beträge eintreiben bzw. wie schnell Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen.

Erfahren Sie mehr über alle relevanten Finanz Kennzahlen Finanz KPIs anschauen

Financial Performance Dashboard

Finanz Dashboards - Beispiel #3: Financial Performance Dashboard

Dieses Finanz Dashboard Beispiel zeigt wesentliche Kennzahlen über die Finanzlage sowie Information über die Vermögens- und Kapitalstruktur eines Unternehmens.

Der Verschuldungsgrad (Debt-to-Equity Ratio) misst die Höhe des Fremdkapitals im Verhältnis zum Eigenkapital, das für die Finanzierung der Vermögensgegenstände und der allgemeinen Geschäftstätigkeit verwendet wird. Die Kennzahl errechnet sich indem Sie die Summe Ihrer Verbindlichkeiten durch Ihr Eigenkapital teilen.

Als weitere Kennzahlen sind die Gesamtkapitalrentabilität (Return on Assets) und Eigenkapitalrentabilität (Return on Equity) abgebildet. Diese liefern wesentliche Information bei der Bewertung eines Unternehmens und der Evaluierung einer Investmententscheidung. Besonders im Branchenvergleich werden diese Kennzahlen oft verwendet, um verschiedene Firmen in Bezug auf Profitabilität und Effizienz beim Mitteleinsatz miteinander zu vergleichen.

ERSTELLEN SIE PROFESSIONELLE FINANZ DASHBOARDS MIT WENIGEN KLICKS

Testen Sie unsere Software kostenlos und unverbindlich!

E-Mail-Adresse benötigt
Passwort benötigt